Offene Probiotika richtig lagern – TIPPS

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (11 Bewertungen)
Loading...

Bei Probiotika könnte man schnell auf die Idee kommen, dass diese im Kühlschrank gelagert werden sollten, wie es zum Beispiel auch bei Medikamenten der Fall ist. Doch ist da was dran?

offene-probiotika-richtig-lagern-tipps

Die Antwort darauf:
Probiotika müssen in der Regel nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden, denn es handelt sich bei ihnen nicht um Medikamente, sondern meist um bestimmte, für die Verdauung gesunde Bakterien, gespeichert in Kapselform.

Doch wie lagert man das Probiotikum nun korrekt? 
Es reicht ein trockener Ort, möglichst ohne starke Sonneneinstrahlung, für die Lagerung.
Wichtig ist, dass das Probiotikum gut verschlossen ist.
Aber auch der Kühlschrank wäre sicher für eine Lagerung geeignet, gekühlt werden müssen die Probiotika in der Regel jedoch nicht.

Hier sollten auch die Verpackungshinweise auf dem jeweiligen Probiotikum beachtet werden.